Amazon verschleudert Tablet PC

Für die Präsentation seines Android-basierten Tablets hatte sich Amazon bis zuletzt einen echten “Knaller” vorbehalten. Das Kindle Fire soll um 199 US-Dollar erhältlich sein, und ist damit erheblich günstiger als die gesamte vergleichbare Konkurrenz.

Angesichts der trotzdem recht aktuellen Hardwareausstattung waren schnell Spekulationen aufgekommen, dass Amazon den Preis des Tablets subventioniert, ähnlich wie es etwa bei Spielekonsolen häufig der Fall ist. Eine aktuelle Studie von iSuppli scheint dies nun zu bestätigen, demnach liegen alleine die reinen Hardwarekosten bereits über dem Listenpreis.