Bank of America streicht 3500 Stellen

Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen und Umstrukturierungen musste die Bank of America bereits in diesem Quartal 3500 Mitarbeitern die Stellen streichen. Bis zum Ende des Jahres sind insgesamt 10 000 gestrichene Arbeitsplätze geplant.

Der drastische Stellenabbau sei dringend erforderlich, um auch weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Stellenstreichungen bei der größten US-Bank könnten demnach mehr als 10.000 Beschäftigte oder 3,5 Prozent der Mitarbeiterzahl treffen.