Boetticher zieht sich doch zurück

Erst kürzlich hatte über eine Lolitaaffaire gestolperte Bötticher noch eine kleine Rückkehr angekündigt.

Nun wurde bekannt, dass er sich doch endgültig aus der Politik zurückziehen will. Der CDU-Landeschef in Schleswig-Holstein will 2012 nicht mehr bei der Landtagswahl antreten. Stattdessen zieht es ihn in die freie Wirtschaft. Zuvor aber bewirbt er sich an diesem Samstag noch um das Amt des stellvertretenden Kreisvorsitzenden in Pinneberg.