Bombendrohung

Eine Bombendrohung hat am Montagnachmittag stundenlang die Hamburger „Europa Passage“ stillgelegt und einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

Bei der Durchsuchung des riesigen mehrgeschossigen Gebäudekomplexes mit 30.000 Quadratmetern Ladenfläche entdeckten Beamte in der dritten Etage einen verdächtigen Gegenstand. Dabei handelte es sich um einen herrenlosen Koffer, wie ein Polizeisprecher sagte. Am frühen Abend begann ein Sprengmeister des Bombenräumkommandos mit der Untersuchung des Koffers.