China: Werbereise

Seinen ersten großen Auftritt als wahrscheinlicher neuer Regierungschef hatte der chinesische Vizepremier Li Keqiang vor einem Jahr beim Weltwirtschaftsforum in Davos.
Was er damals sagte, ist auch in dieser Woche die Botschaft seiner Reise nach Spanien, Deutschland und Großbritannien. “Der Binnenmarkt spielt eine große Rolle für die Entwicklung in China. Er hat uns gestützt, als in der Finanzkrise der Welthandel schrumpfte”, sagte er. “Gleichzeitig ist die Basis der wirtschaftlichen Entwicklung in China, dass wir offen sind.” China habe bereits Waren im Wert von einer Billion US-Dollar gekauft und sei zum zweitgrößten Importeur und zur größten neuen Marktwirtschaft der Welt geworden.

Schlagwörter: