China: Kauft sich Sympathie in Spanien

Mit dem Kauf weiterer Staatsanleihen will China Spanien bei der Bewältigung seiner Schuldenkrise helfen.
Der chinesische Vize-Regierungschef Li Keqiang sicherte der spanischen Regierung am Rande seines Staatsbesuchs am Mittwoch zu, das Paket der Anleihen künftig noch aufzustocken. “Wir sind der Auffassung, dass Spanien mit gemeinsamen Anstrengungen der Regierung und der Bevölkerung die derzeitigen wirtschaftlichen und haushaltspolitischen Schwierigkeiten überwinden wird”, sagte. Er traf in Madrid mit Regierungschef Jose Luis Rodriguez Zapatero zusammen.

Schlagwörter: