Cyberwar

Innenminister de Maizière hat erneut vor Cyber-Angriffen im Internet gewarnt.

Ungefähr alle zwei bis drei Sekunden gebe es einen Angriff auf das deutsche Internet – von Privaten, von Staaten, vom wem auch immer, sagte de Maizière.Das deutsche Regierungsnetz werde etwa vier- bis fünfmal am Tag angegriffen. «Dabei gehen wir, ohne es sicher beweisen zu können, von der Beteiligung von Nachrichtendiensten anderer Länder aus», sagte der Minister. Er will am Samstag erstmals ausführlich über das Thema Cyberwar auf der Sicherheitskonferenz in München sprechen.Cyberwar ein Thema das uns die nächsten Jahre sicherlich immer mehr beschäftigen wird. Zukünftig kann eine einzelne Person durchaus einen “Krieg” gegen ein ganzes Land führen- und diesem einen erheblichen wirtschaftichen Schaden zuführen.DeMaizere will dazu eine eigene Behörde schaffen.