De Maizière in Afghanistan

Dritter Besuch des deutschen Verteidigungsministers in Afghanistan.

Auf diesem unangekündigten Besuch im Feldlager Maimana gab er bekannt, dass er sich noch nicht festlegen wolle, wie viele deutsche Soldaten aus dem Gebiet abgezogen werden. Bevor diese Entscheidung gefällt werden könne, müsse das weitere Vorgehen der Amerikaner abgewartet werden. Erste Schritte können also erst zum Jahreswechsel eingeleitet werden. Die Vereinigten Staaten haben bereits beschlossen, ihr Kontingent von derzeit rund 100 000 Soldaten bis Herbst 2010 um 33 000 zu verkleinern. Die Amerikaner haben aber nicht entschieden, wie viele Soldaten sie aus dem Zuständigkeitsbereich der Bundeswehr abziehen.