DieLinke: Hauskrach

Der Fraktionschef der Linken im Bundestag, Gregor Gysi, ist auf Distanz zu den umstrittenen Kommunismus-Äußerungen von Parteichefin Gesine Lötzsch gegangen. Als Politiker muss ich berücksichtigen, dass andere unter dem Begriff Kommunismus Stalin verstehen oder an die Mauer denken”, sagte Gysi. Der Begriff werde nicht im neuen Parteiprogramm vorkommen, auch nicht in der “politischen Praxis”. Ziel der Linken sei der demokratische Sozialismus.

Schlagwörter: