Europa Schuld an Finanzkrise?

Dies ist zumindest die Meinung der USA.

Wer glaubt, dass amerikanische Kommentatoren nach dem Debakel um die Erhöhung des US-Schuldenlimits, das ja am Anfang der aktuellen Finanz-Turbulenzen stand, die Selbstreflektion pflegen würden, täuscht sich. In den USA mag die Stimmung schlecht sein, das politische System gelähmt, doch als Sündenbock für die globale Krise gilt Europa. Sie sehen den Grund der herrschenden Krise in den Fehlern, die europäische Banken nach der Krise 200 begingen.