Fiat: Bald Chef bei Chrysler

Fiat stockt seinen Anteil am US-Partner Chrysler von 20 auf 25 Prozent auf. Dies teilte Fiats Geschäftsführer Sergio Marchionne bei einem Treffen mit italienischen Journalisten in Detroit am Montag mit. Die Information wurde in einer Presseaussendung des Konzerns bestätigt. “Es besteht die Chance, dass wir bis Ende dieses Jahres unseren Anteil auf 51 Prozent erhöhen”, berichtete Marchionne.