Finnland:Rechtspopulisten kneifen

Die rechtspopulistischen “Wahren Finnen” werden nun doch nicht Teil der kommenden Regierung Finnlands sein.

Parteichef Soini kündigte am Donnerstag den Gang seiner Partei in die Opposition an, nach dem sich die Konservativen unter Regierungsverhandler Katainen und die Sozialdemokraten in Bezug auf das EU-Hilfspaket für Portugal auf eine gemeinsame Linie geeinigt hatten.