Formel1:Gute Entscheidung

Mit Verständnis haben die Verantwortlichen der Formel-1-Teams auf die Absage des WM-Auftaktrennens in Bahrain reagiert.

“Es ist schade, aber das Land hat im Moment größere Dinge zu regeln als die Formel 1”, sagte Christian Horner vom Weltmeister-Rennstall Red Bull in einem Statement auf der Team-Homepage.