Foul von Rechts

Unter dem doppelsinnigen Titel “Foul von Rechts” haben Familienministerin Kristina Schröder und Innenminister Thomas de Maizière (beide CDU) davor gewarnt, dass Rechtsextreme ihr Gedankengut vermehrt in die Gesellschaft einsickern ließen und den Sport dabei als “Angriffspunkt” nutzten.

Schlagwörter: