G8 will helfen

Die Außenminister der G-8-Staaten haben angekündigt, umgehend mit der Unterstützung der demokratischen Reformprozesse in fünf arabischen Staaten zu beginnen.

Unter der Leitung von Frankreichs Chefdiplomat Alain Juppé kamen die G-8-Außenminister am Rande der UN-Vollversammlung in New York mit ihren Kollegen aus Tunesien, Ägypten, Marokko und Jordanien zusammen sowie mit dem Regierungschef des Nationalen Übergangsrates in Libyen, Mahmoud Jibril.