Gute Nachricht?

Die Werbekostenpauschale für Arbeitnehmer wird leicht erhöht. Der Bundesrat billigte den Kompromiss zum Steuervereinfachungsgesetz, wodurch die Pauschale von 920 auf 1000 Euro steigt.

Der Einzelne profitiert jedoch nur minimal. Selbst im günstigsten Fall bringt die Änderung höchstens drei Euro Ersparnis im Monat. Beschlossen wurde weiterhin, dass die Formulare für die Steuererklärung verständlicher werden. Bis 2013 soll jeder Steuerzahler eine vorausgefüllte Erklärung im Internet abrufen und bearbeiten können. Gestoppt haben die Bundesländer einen Gesetzentwurf zur unterirdischen CO2-Speicherung.