Guttenberg: Kein guter Tag

Dieser Mittwoch gehört für Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sicherlich zu den weniger angenehmen Tagen seiner Laufbahn.
Am Vormittag musste er sich scharfer Kritik im Verteidigungsausschuss stellen. Zeitgleich tadelt ihn Altkanzler Helmut Schmidt wegen der Suspendierung von Gorch-Fock-Kapitän Norbert Schatz. In der “Zeit” erklärte der Altkanzler an die Adresse Guttenbergs gerichtet: “Um einen Rat gebeten, würde ich sagen: Sorge dafür, dass die Vorschriften eingehalten werden. Zu den Regeln gehört beispielsweise auch, dass über niemandem der Stab gebrochen wird, ehe er angehört wurde.”

Schlagwörter: