Intel + Google

Intel hat auf seiner Entwicklerkonferenz eine Kooperation mit Google angekündigt. Gemeinsam wollen die Unternehmen Googles Handysoftware Android für Intels Chips optimieren, wie Intel-Chef Paul Otellini heute auf dem Intel Developer Forum ankündigte.

Ziel sei es, künftige Android-Versionen optimal mit Intels „Atom“-Prozessoren zu verbinden. Damit sollen Entwicklung und Markteinführung von künftigen Intel-betriebenen Smartphones schneller gemacht werden.