Irland:Opposition gewinnt offenbar Wahl

Ob die “Regierung” besser können müssen sie erst noch nachweisen.

Bei den Parlamentswahlen in Irland hat Nachwahlbefragungen zufolge die Opposition erwartungsgemäß gewonnen.Die konservative Fine Gael habe gesiegt, die absolute Mehrheit aber verpasst, berichtete der öffentlich-rechtliche Rundfunksender RTE am Samstag. Demnach kam die Fine Gael auf rund 36 Prozent der Stimmen, ihr bestes Ergebnis seit 1982. Einige Umfragen im Vorfeld hatten die größte Oppositionspartei mit ihrem Spitzenkandidaten Enda Kenny allerdings bei fast 40 Prozent gesehen. Die bisher regierende Fianna Fail von Premierminister Brian Cowen kam den Nachwahlbefragungen zufolge nur noch auf rund 15 Prozent.