Kein Bewusstsein für Lebensmittel

Verbraucher verschwenden Nahrungsmittel, der Handel kritisiert seine Kunden.

Der Löwenanteil aller Lebensmittelabfälle stammt aus privaten Haushalten. Der Handel dagegen habe nur 5% Anteil daran. Die Deutschen werfen jedes Jahr 20 000 Tonnen an Nahrungsmitteln in den Müll. Vieles davon hat noch nicht einmal das Haltbarkeitsdatum überschritten. Als Gründe für die Verschwendung von Lebensmitteln gelten Überproduktion, Schönheitsfehler wie falsche Größe oder Form der Produkte, falsche Lagerung oder Angebote und der Verkauf von zwei Produkten zum Preis von einem.