Kirche:Privilegien abschaffen

Die Zeit ist reif dafür.Alles verändert sich, nur an die Privilegien der Kirche tarut sich in Deutschland keiner heran.

Das war auch in Österreich so, doch jetzt macht man in Österreich mobil gegen die Provilegein der Kirche.Mit einem Kirchenvolksbegehren wollen mehrere Organisationen, darunter die die Plattorm “Betroffene kirchlicher Gewalt”, staatliche Privilegien des Klerus abschaffen. Verlangt wird etwa die striktere Trennung von Kirche und Staat sowie die Streichung “gigantischer Subventionen”. Ein weiteres Ziel des Volksbegehrens ist die Aufklärung der kirchlichen Missbrauchsfälle durch den Staat. Ab 15. März werden Unterstützungserklärungen gesammelt, kündigten die Initiatoren an.Das wäre doch auch eine Idee für Deutschland. Die katholische Kiche kebt in Deutschland “wie die Made im Speck”.Um an Gott zu glauben muss man nicht in der Kirche sein.Weg mit den alten Privilegien.Die Welt hat sich verändert, auch bei der Kirche muss sich was verändern.