Klartext

In der Diskussion um die Zukunft Griechenlands wird endlich Klartext geredet.

Alle zugesagten Reformen müssten „strikt und effektiv“ umgesetzt werden, sonst gebe es kein frisches Geld, mahnten die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy den griechischen Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou in einem Krisentelefonat. Die Pleite Griechenlands wäre dann höchstwahrscheinlich die Folge.