Polen erhöht Zinsen

Die polnische Zentralbank muss ihrem Chef zufolge bald die Geldpolitik mit Zinserhöhungen straffen.
Die Zinsen sollten auf jeden Fall vorsorglich erhöht werden, sagte der Notenbankchef. Mit einer Reihe von Zinserhöhungen könne die Notenbank den Zloty stärken und die Inflationserwartungen im Zaum halten. “Eine kräftige Zinserhöhung könnte als einmaliger Schritt interpretiert werden, aber es geht darum, die Märkte davon zu überzeugen, dass es sich um einen Zyklus handelt”, erklärte der Notenbankchef. Er deutete an, dass die Notenbank im Falle stabiler Märkte bereits bei ihrer Sitzung am 18. und 19. Januar die Leitzinsen erhöhen könne.