Reapay.me und Reme Coins- die 15% Phase endet

Nun einmal ehrlich, wer hat da dann jetzt noch großes Interesse beim geringsten Bonus in den Einsammelphasen einzusteigen? Richtig, kaum ein User wird daran Interesse haben. Das ICO dürfte die Erwartungen des Initiators dann sicherlich bei weitem nicht erfüllt haben, denn man war davon ausgegangen, dass man hier mindestens 10 Millionen SfR einsammeln könnte. Davon ist man weit weg, um nicht zu sagen ganz weit weg.Man wird sich also dann um neue Finanzinstrumente kümmern müssen um weiteres Kapital für das Unternehmen einsammeln zu können, möglicherweise dann eine Anleihe. Ob der Markt das dann noch hergibt ist allerdings die andere, aber vor allem wichtigere Frage die sich stellen wird.

Repay-me ist eine an sich gute Idee, zumindest auf den ersten Blick, denn wer will nicht “Umsonst einkaufen” im Internet? Ob das Sytsm was sich Repay.me da ausgedacht hat dann aber insgesamt funktionieren wird, das sehen wir noch nicht. Im Gegenteil da haben wir dann schon so unsere berechtigten Zweifel.

Für Umsatz auf der Plattform von Repay.me sollen dann natürlich User, die dann selber dort Waren einkaufen sollen, aber auch Freunde und Bekannte über ein Afilliate Programm auf die Plattform von Repay.me bringen sollen.

Aus unserer Sicht ist das ein gefährlicher Weg, der dann auch “nach Hinten” losgehen könnte  für das Unternehmen Repay.me, denn wenn man das “Inflationsartig” in den Vertrieb geht, dann kann man eine Marke auch zerstören.

Man muss dann aber auch mindestens 5% als Provision ausschütten, damit sich das dann auch für die Afilliate Partner auch lohnt. Für ein “paar Cent” an Provision wird man das nicht machen.

Aus unserer Sicht muss man aber auch das Führungspersonal des Unternehmens austauschen, denn da sitzen Personen einfach am falschen Platz. Personal welches gut ist, aber eben an der falschen Stelle.

 

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presse-Service

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: opus-bonum.de
E-Mail : presse@opus-bonum.de
Telefon: 0700 678 726 68
Telefax: 0700 678 726 68-1