Red Bull

Mit einem Showrun in Neu Delhi, wo in dreieinhalb Wochen der erste Indien- Grand- Prix stattfindet, hat Red Bull für die neuerliche WM- Krönung von Sebastian Vettel am kommenden Sonntag in Suzuka aufgewärmt.

Dass der 24- jährige bereits in Japan den Titel holt, daran zweifelt keiner mehr angesichts des nur einen fehlenden Punktes. Bei Red Bull ist der Ehrgeiz dennoch ungebrochen. “Wir schauen nicht auf den einen Punkt, sondern die 43, die in Suzuka zu holen sind”, lautet die Parole von Teamchef Christian Horner.