S21-ob die Wähler das verstehen?

Die grün-rote Landesregierung verzichtet auf einen Antrag für einen Stuttgart-21-Baustopp.

Ein Grund für die Entscheidung sind die befürchteten Folgekosten duie aus solch einer politischen Entscheidung auf das Land zukommen kännten.Die Frage ist nur, was passiert wenn es eine Mehrheit gegen Stuttgart21 gibt bei einer Volksbefragung?Es wäre nahezu Fatal, wenn eine grünrote Landesregierung letztlich das Projekt umsetzen müsste.