Sarkozy und die Atomkraft

Der französische Präsident Sarkozy will zwar nicht auf die Atomenergie verzichten, die zur Herstellung von zwei Drittel der Elektrizität in Frankreich dient, aber er akzeptiert eine Expertenprüfung über die “reellen Kosten” in dieser Branche.

Dies gaben die Verantwortlichen mehrerer Umweltschutzorganisationen am Montag in Paris im Anschluss an ein Mittagessen mit Präsident Sarkozy bekannt.