Schlechte Karten für das Blackberry

Smartphones sind beliebter den je, nur das Blackberry bleibt auf der Strecke.

Auch der Hersteller sieht ein, die Modelle sind zu alt. Während Apple mit der iPhone-Produktion kaum hinterher kommt, bleibt RIM auf seinen Stücken sitzen bleibt. Diese Pille ist zu Zeiten des Smartphone-Booms kaum zu schlucken. Auch die Modelle im Tablet-Bereich werden vom Kunden kaum angenommen. Da besteht wohl noch einiger Nachholbedarf.