Solarworld in Sachsen

Im mittelsächsischen Freiberg nimmt das Bonner Photovoltaik-Unternehmen Solarworld heute seine dritte Fabrik in Betrieb.

Oberbürgermeister Bernd-Erwin Schramm sagte, er freue sich über das weitere Engagement des Solarmodul-Herstellers in der Stadt. Schramm sprach bei MDR INFO von einem “Festtag” für ihn und Freiberg. Solarworld sei der Branchenprimus in Deutschland und habe das Bekenntnis abgelegt, vom Grundmaterial bis zur Forschung alles in Freiberg abzudecken.