Straßenblockaden

Die serbische Minderheit im Kosovo hat wieder Straßensperren errichtet. Sie blockierten die Transitroute vom Kosovo in Richtung Serbien am Stadtausgang von Mitrovica im Norden des Landes, berichtete Bürgermeister Krstimir Pantic heute der serbischen Nachrichtenagentur Tanjug in Belgrad. Die Barrikade bestehe aus Schotter und schweren Lastwagen.