Südsudan:Politiker erschossen

Zwei Tage nach der feierlichen Verkündigung des Ergebnisses des Unabhängigkeitsreferendums ist im Südsudan ein Regierungsmitglied erschossen worden.

“Der Minister für ländliche Entwicklung und Kooperation ist von einem Fahrer, der im Ministerium arbeitete, erschossen worden”, sagte ein südsudanesischer Armeesprecher am Mittwoch. Der Angreifer habe neben Minister Jimmy Lemi auch einen Wachmann getötet, ehe seinem eigenen Leben ein Ende setzte. Das Motiv der Tat war unklar.