Tradecal.de- ein Edelstein zu Weihnachten gefällig?

Viele sehen einen Edelstein nur als Schmuck an. Falsch, denn Edelsteine können auch eine interessante Wertanlage sein, wenn man die richtigen Edelsteine kauft. Nicht nur die, die man als bearbeiteten Schmuck kennt. Edelsteine gibt es eben auch in der Form, wo man sie als Wertanlage bezeichnen kann.

Schmucksteine, teilweise auch als Edelsteine bezeichnet, sind meist Minerale, Gesteine oder Glasschmelzen, aber auch Stoffe organischer Herkunft wie beispielsweise Bernstein, Pechkohle oder relativ kleine und formschöne Fossilien, die im Allgemeinen als schön empfunden werden und als Schmuck Verwendung finden. Entsprechend der Definition der internationalen Handelsorganisation CIBJO zählen außerdem Perlen, Perlmutt und Korallen zu den Schmucksteinen. Die Lehre von den Edelsteinen und Schmucksteinen wird als Gemmologie bezeichnet.

Wahrscheinlich schon seit der Altsteinzeit finden Steine auch als Schmuck Verwendung. In der Antike wurden Edelsteine neben Gold,Silber und anderen Materialien zu Schmuck verarbeitet. Früh verwendete, auch in der Bibel erwähnte Schmucksteine waren Rubin, Smaragd, Saphir und Bervil. Als Schmuckstein fand aber auch der Bernstein Verwendung.

Da Schmucksteine meist auch einen beträchtlichen Wert darstellten, wurden diese nicht selten gefälscht. Die Farbe von einigen Mineralien, beispielsweise  Achat, wurde durch Brennen oder Einfärben verändert. Diese und einige andere traditionellen “Verbesserungen” müssen nicht deklariert werden. Kommt es allerdings durch eine Bestrahlung mit elektromagnetischen Wellen zu Farbveränderungen, so muss dies stets angegeben werden.

Im Altertum und Mittelalter wurden Juwelen nur mehr oder weniger rund geschliffen. Der Facettenschliff kam erst in der frühen Neuzeit auf. Auch der Diamant ist erst in der Neuzeit zum Schmuckstein geworden, während er in der Antike aufgrund seiner Härte von Handwerkern eingesetzt wurde, etwa zum Schnitzen von Gemmen.

Wichtig ist bei jedem Kauf aber immer, so ein Experte des Unternehmens Tradecall, dass man den richtigen Partner auf der Verkäuferseite hat. Einen Verkäufer der seriös ist, und die Beschaffenheit und den Wert eines Edelsteins dann auch immer belegen kann. Tradecall.de empfiehlt sich ab Ende November 2017 als solch ein Verkäufer, und freut sich auf ihr Interesse.

PRESSEKONTAKT

CURREXX TRADING AG
Pressestelle

Bellerievstaße 11
8008 Schweiz

Website: currexx-world.com
E-Mail : hq@currexx-world.com
Telefon: 0