Tunesien

Die Justiz in Tunesien will dem gestürzten Präsidenten Zine al-Abidine Ben Ali in Abwesenheit ab kommenden Montag den Prozess machen.

„Ich kündige erstmals an, dass der Prozess am 20. beginnt“, sagte der Chef der Übergangsregierung Essebsi, gestern im Interview mit dem arabischen Fernsehsender Al-Jazeera. Ben Ali und seinen Vertrauten würden mehr als 90 Anklagepunkte vorgeworfen.