Uneinigkeit behindert Regelung

Wegen grundlegender Meinungsverschiedenheiten in der Koalition über die Pflegereform kann Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr vorerst keine Eckpunkte vorlegen. Der FDP-Politiker warf am Montag CDU und CSU vor, „ihre Grundsatzfragen in der Pflege nicht geklärt“ zu haben.