USA:Gutes Rechtssystem

Der Fall des Dominique Strauss-Kahn führt vor Augen, dass die Welt gleicher geworden ist.

Die Machtbalance zwischen einem globalen Top-Manager/Politiker, der für eine Nacht im Hotel tausende Euro ausgibt, und einer aus Afrika eingewanderten Frau, die diese Summe in Monaten nicht verdient, ist größer nicht vorstellbar. Dass dem Zimmermädchen nicht nur Glauben geschenkt wurde, sondern ihre Rechte als Verbrechensopfer bisher vorbildlich gewahrt wurden, zeigt, dass auch Unterprivilegierte “Zugang zum Recht” haben, wenigstens manchmal und mancherorts.