Neues Vergaberecht

Die Europäische Kommission hat Ende Januar 2011 ein neues “Grünbuch” über die Modernisierung der europäischen Politik im Bereich des öffentlichen Auftragswesens veröffentlicht.

Damit hat sie ein Konsultationsverfahren zur umfassenden Modernisierung des EU-Vergabegerichtes in die Wege geleitet. Wesentliches Ziel dieses Prozesses ist es, unter breiter Mitwirkung der Öffentlichkeit das Vergabewesen zu modernisieren, um in Zukunft öffentliche Auftragsvergaben effizienter zu gestalten und gleichzeitig auch ökologische beziehungsweise soziale Belange bei Vergabeverfahren stärker berücksichtigen zu können.