Zugunglück

Bei einem Zugsunglück in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires sind mindestens sieben Menschen getötet und etwa 100 verletzt worden.

Aus bisher ungeklärter Ursache sei heute ein Zug mit einem Autobus kollidiert und dann mit einem zweiten Zug zusammengeprallt, berichteten örtliche Medien unter Berufung auf Polizei und Feuerwehr.