Griechenland: Sanfte Umschuldung

Die EU setzt den Pleitekandidaten Griechenland offen unter Druck.
Um zugesagte Sparziele zu erreichen, muss Athen im laufenden Jahr mehr sparen und den Verkauf von Staatseigentum ankurbeln. Das beschlossen die Euro-Finanzminister in der Nacht zum Dienstag in Brüssel. “Die Privatisierung in Griechenland ist in Verzug, das muss sich ändern”, sagte die französische Wirtschaftsministerin Lagarde.