Teure Euro-Rettung

Die Rettung der angeschlagenen Eurostaaten ist für die Steuerzahler mit einem weit größeren Risiko verbunden als von den Regierungen eingeräumt wurde. Nach Berechnungen der Deutschen Bank verdoppeln sich die tatsächlichen Haftungen, wenn man die vom Rettungsfonds (EFSF; European Financial Stability Facility) zu tragenden Zinsen berücksichtigt.