Güterzugunglück in Thüringen

Beim Zusammenstoß zweier Güterzüge im thüringerischen Bleicherode am Mittwochabend sind zwei Waggons in Flammen aufgegangen.

Ein Güterzug ist aus bisher ungeklärter Ursache gegen 20.30 Uhr im Bahnhof von Bleicherode im Landkreis Nordhausen auf einen Kesselzug aufgefahren. Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen des Feuers auf andere Waggons verhindern. Der Lockführer des hinteren Zuges des hinteren Zuges wurde beid er Kollision leicht verletzt. 30 Menschen mussten aus dem nahegelegenen Wohngebiet evakuiert werden.